Mini-Implantate in Nittel (MIMI®-Implantatsystem)

Sehr erfolgreich wenden wir in unserer Praxis in Nittel auch das MIMI®-Implantatsystem (Minimal Invasive Methodik der Implantation) an. Dieses beinhaltet eine preisgünstige und minimalinvasive Alternative zu herkömmlichen Zahnimplantaten. Es wird besonders bei Patienten angewendet, die den klassischen Eingriff scheuen, denn eine Operation im klassischen Sinn ist nicht erforderlich. Dadurch reduziert sich das Risiko für Schmerzen nach dem Eingriff massiv. Auch der Einsatz bei Patienten mit Allgemeinerkrankungen und einer eingeschränkten Medikation (z.B. Marcumar) oder bei Senioren ist denkbar.

Die Implantate sind einteilig, d.h. der Anker für die Prothese bzw. die Krone schaut nach dem Eingriff sofort aus dem Kiefer heraus. Deshalb sind keine weiteren Schrauben und Aufbauten notwendig. Mit der Methode der MIMI®-Implantationen können beispielsweise bestehende Prothesen stabilisiert werden. Ebenso können Einzelzahnlücken und verkürzte Zahnreihen versorgt werden.

Über weitere Einsatzmöglichkeiten von Implantaten informieren wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch. Nehmen Sie Kontakt mit unserer Praxis in Nittel auf. Wir freuen uns auf Sie.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen